Eine bizzl Geschichte

Die 68er aus Bad Vilbel

An der Uni sind die Studenten unruhig - und in Bad Vilbel, der Stadt der Quellen vor den Toren Frankfurts, schließen sechs Brunnenunternehmen die Kooperation für eine süße Zukunft. Chattia-Quelle, Elisabethen-Quelle, Gloria-Quelle, Hassia-Sprudel, Hessen-Quelle und Luisen-Brunnen rufen gemeinsam die Süßgetränkemarke „bizzl“ ins Leben.

Am Anfang stehen zwei Geschmacksrichtungen: „Naturherb Zitrone“ und „Cola“. Die haben schon damals schön auf der Zunge gebizzlt - so sehr, dass sie selbst die "Großen" begeistern konnten. Seither hat bizzl immer mehr Geschmacksrichtungen eingeführt.

Erfrischender und fruchtiger

Wenn eine Limonade so fruchtig erfrischend ist, dass sie sich fast von selbst trinkt - dann kann das nur bizzl sein. Das bizzl Sortiment wird um weitere Geschmacksrichtungen ergänzt. Die Sorte Naturherb Zitrone bizzlt erfrischend und fruchtig auf der Zunge und wird ein voller Erfolg. Das Motto: der fröhliche Durstlöscher. Und der bekam dann auch das passende Gesicht.

bizzl auf der Zunge lacht!

Wer von euch kennt ihn nicht? Der von Rüdiger Ruos in den 70ern kreierte Slogan hat echte Ohrwurmqualität. Aus "bizzl frisch und bizzl fruchtig, bizzl auf der Zunge lacht" bleibt heute die Kurzversion "bizzl auf der Zunge lacht". Am Ende unserer Funkspots bringt bizzl immer noch eure Zunge zum Lachen. Hört selbst.

Zum Auffrischen haben wir euch einen klassischen und den aktuellen Jingle dazu herausgesucht:

Da fährt doch ´ne Limo!

Ob in der Straßenbahn oder im Bus, an bizzl führt kein Weg vorbei. Denn die Seiten der öffentlichen Verkehrsmittel sind 1975 mit großer bunter bizzl Werbung bedruckt. Und wenn so eine riesige Zitronenlimo an einem vorbeifährt, läuft garantiert das Wasser im Mund zusammen.

Sunshine Reggae

Die 80er fingen gleich gut an - mit bizzl kalorienarm. Das gab's in den Geschmacksrichtungen klare Zitrone, Orange, Grapefruit, Lemon und Orange-Maracuja. Das war fantastisch, fruchtig, saftig - allesamt Sommerhits und perfekt für das Jahrzehnt, in dem das Sommerfeeling neu erfunden wurde. Genauso wie der Plattenspieler, bei dem man die Scheibe nicht mehr eigenhändig umdrehen musste.

Das hat mindestens so fröhlich gemacht, wie die fröhlichen Durstlöscher von bizzl.

Die neue Leichtigkeit

Irgendwie war auch in den 90ern alles ganz neu. Zum Beispiel das Internet! Auch bizzl macht auf neu. Die bizzl Apfelschorle kommt 1995 auf den Markt und wird ein großer Erfolg. Es folgen zwei weitere Schorlen. Ab 1996 wird ein Teil des Sortiments in die damals neue, deutlich leichtere 1,0- Liter-Brunnenflasche aus PET gefüllt.

It started with a kiss

Neues Jahrtausend - neue Limonade! Gleich im Jahr 2001 hat bizzl eine ganz neue Limonadenreihe auf den Markt gebracht: bizzl kiss. Den Anfang machten die Sorten Cherry kiss und Mandarine-Mango kiss. Seitdem kamen immer weitere "kisses" hinzu. Für die besten Limomente, voll Sommer-Sonne-Strand-Gefühl sowie dem ganzen Fruchtgeschmack. Für kurze Zeit gab es einige Produkte auch in der PET Halbliterflasche:

Starker Auftritt in Rot

bizzl denkt an seine Kunden! Hoher Tragekomfort steht im Vordergrund bei dem neuen, unverwechselbaren bizzl-Markenkasten für 1-Liter-PET-Mehrwertflaschen! Auch optisch hat der Kasten etwas zu bieten. Mit seiner roten Farbe und dem gelben bizzl-Branding ist er seit 2004 ein Blickfang in jedem Getränkemarkt!

Ein bizzl aufsehenerregender!

Nicht nur das Sortiment wird konsequent ausgebaut und erweitert - auch bei der Optik gibt es keinen Stillstand! Seit Mitte 2011 präsentieren sich die bizzl Produkte noch fruchtig-frischer, im neuen Etikett-Design. Die prominente Fruchtabbildung weckt die Lust auf den vollmundigen Geschmack frischer Früchte auf der Zunge. Das zeigt sich auch in den Plakatmotiven. Fruchtiger, lebensfroher und ausgezeichnet mit dem POS – Plakatmotiv des Monats August 2011.

Neuer Auftritt - gleiche Qualität

Limonadiger, sommerlicher, cooler! bizzl positioniert seine Marke neu und bringt dir das Limonadengefühl zurück. Mit neuem Logo und vielen erfrischenden Limomenten.